Mobilcom Debitel ermöglicht Mobile Payment

Mobilcom_Debitel_Logo_Screen_weiss

Auch in den Mobilcom-Shops kann in Zukunft per NFC bezahlt werden, bis zum Weihnachtsgeschäft möchte man die Bezahlterminals in allen Geschäften umgerüstet haben.

Allzu häufig dürfte man nicht gerade einen Mobilcom-Debitel-Shop aufsuchen, falls doch, kann der Einkauf spätestens ab Dezember auch über Near Field Communication abgewickelt werden. Damit folgt man großen Händlern wie Aldi oder Kaufland und auch Media-Saturn möchte NFC-Zahlung ab dem Herbst bundesweit ermöglichen.

Insgesamt 560 Shops betreibt Mobilcom-Debitel bundesweit, teilweise werden dort auch Schnäppchenjäger fündig, aktuell vertreibt man beispielsweise das Galaxy S5 Mini für nur 199 Euro. Nach der Umrüstung kann dann sowohl mit einem NFC-fähigen Smartphone, einem NFC-Sticker wie bspw. von mpass oder einer NFC-fähigen Debit- beziehungsweise Kreditkarte bezahlt werden. Die ersten Filialen hat man bereits mit dem neuen NFC-Terminal ausgestattet, der Großteil folgt nun also in den nächsten Wochen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones