Media Markt und Saturn ermöglichen NFC-Zahlung ab Herbst

Media Saturn Logo Header

Die Elektronikmärkte Media Markt und Saturn werden noch ab Herbst dieses Jahres die bargeldlose Zahlung über NFC ermöglichen.

Wie Media-Saturn Deutschland gestern per Pressemitteilung verkündete, wird man ab März Bezahlvorgänge per Near Field Communication ermöglichen. Bis zum Herbst des Jahres wird man alle 3.500 Bezahlterminals in den deutschen Märkten aufrüsten, sodass mobiles Bezahlen möglich ist.

Anschließend kann eine unterstützte Kreditkarte oder das NFC-Smartphone in die Nähe gehalten werden und der Bezahlvorgang wird durchgeführt. Neben der neuesten Generation von Apple-Geräten dürften auch Android-Smartphones unterstützt werden. Desweiteren akzeptieren bereits ab sofort alle 417 Märkte in Deutschland Visa und MasterCard, was zuvor nicht in jedem Saturn oder Media Markt möglich war.

Es wird sicher noch einige Zeit dauern, bis sich NFC-Zahlung auch hierzulande durchgesetzt hat, in den USA finden sich kaum mehr Läden, welche NFC nicht unterstützen. Bis Ende 2018 sollen MasterCard zufolge alle Kreditkarten-Terminals umgerüstet sein, ein langer Weg steht also noch bevor.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.