Mobiles Bezahlen: Nutzer trauen Kreditkartenunternehmen mehr als Apple, Google und Facebook

Oben seht ihr eine interessant Grafik, welche ich euch nicht vorenthalten möchte. Vorweg: Diese Erhebung erfolgte auf dem US-Markt, daher ist es nicht verwunderlich, dass Visa und Mastercard dort auf den ersten Plätzen sind. Die Verbreitung von Kreditkarten ist in den USA einfach höher als in Deutschland.

Hierzulande wird eher die EC-Karte genutzt und ich würde einfach mal behaupten wollen, dass diese auch auf dem ersten Platz gelandet wäre. Warum? Keine Ahnung, für mich sind Banken keinen Deut besser als jedes andere gewinnorientierte Unternehmen. Dann doch lieber eine Prepaid-Lösung.

Man sieht also, dass die Nutzer, welche den Konzernen ihre Daten regelrecht hinterherwerfen, beim Thema mobiles Bezahlen schon genauer hinschauen. In diese Lücke könnten die Banken und der Bezahldienst Paypal hierzulande rutschen, die bereits an NCF-Lösungen arbeiten.

Mich würde interessieren, ob das bei euch ebenso ist, welchem Konzern würdet ihr bei der Abwicklung von (mobilen) Zahlungen am meisten vertrauen und welchem am wenigsten?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News