Mophie kündigt Akku-Cover für das Samsung Galaxy S5 an

Mophie Samsung Galaxy S5 Cover Header

Mophie hat ein neues Cover für das Samsung Galaxy S5 angekündigt, das euren Smartphone-Akku bei Bedarf einmal komplett aufladen kann.

Die Marke Mophie kennen einige von euch vielleicht schon, bekannt wurde der Hersteller durch Cover, die mit einem zusätzlichen Akku ausgestattet sind. Wir haben euch ein solches auch schon mal vor einer Weile für das iPhone vorgestellt. Doch auch für populäre Android-Modelle, wie zum Beispiel das HTC One, kann man ab und an so ein Cover von Mophie kaufen. Jetzt ist eben das aktuelle Android-Flaggschiff von Samsung, das Galaxy S5, an der Reihe.

Mophie S5 Beitrag

Das Cover mit dem Namen juice pack kann man auf der Webseite von Mophie vorbestellen, wo es 99 Dollar kostet. Erhältlich ist es sowohl in Schwarz, als auch in Weiß. Der Akku im Cover ist 3000 mAh stark, er kann euer Galaxy S5 also genau einmal voll aufladen. NFC und somit S Beam werden auch mit dem Cover weiter unterstützt und wenn man es über USB 3.0 lädt, wird das Gerät und das Cover geladen. LEDs auf der Rückseite zeigen den Akkustand an.

Die Cover von Mophie sind eine ganz nette Sache, man muss aber bedenken, dass das Gerät damit deutlich größer und dicker wird (genaue Angaben kann ich auf der Webseite von Mophie nicht finden) und 100 Dollar nicht gerade wenig für ein Cover sind. Da gibt es günstigere Lösungen, wie zum Beispiel ein externer Akkupack und ein separates Cover. Da hat man aber natürlich nicht beides in einem Gadget. Welche dieser Lösungen würdet ihr bevorzugen?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.