Motorola

Moto 3G und Moto 4G: Kommt der Moto G-Nachfolger in zwei Versionen?

Das Erfolgsmodell Moto G.

Das Erfolgsmodell Moto G.

Nachdem wir vor kurzem auf der Motorola-Website die Bestätigung für den Namen „Moto X+1“ finden konnten, bin ich gestern über zwei neue Bezeichnungen gestolpert. Diese könnten auf den Nachfolger des Moto G hindeuten.

Das Moto 3G speckt gegenüber dem Moto G 8GB weiter ab und bietet anscheinend nur noch vier Gigabyte internen Speicher. Sollte hier keine Erweiterung per MicroSD möglich sein, ist das Gerät meiner Meinung völlig uninteressant, gerade für eine ähnliche UVP wie beim Moto G.

Ob es eine 8 GB-Version geben wird, kann ich leider genauso wenig sagen wie über die Speicheroptionen des Moto 4G, der mutmaßlichen Variante mit LTE. Preislich liegen die beiden Versionen nahe beieinander: 179 Dollar findet man bei beiden, beim 4G auch 189 Dollar. Letzteres gibt es in Ausführungen für den globalen und den US-Markt.

Motorola hat also anscheinend mehrere Eisen im Feuer, die man am kommenden Dienstag vorstellen könnte. Welche Modelle tatsächlich kommen, können wir wohl nur abwarten.

Moto X+1? Moto 3G & 4G? Moto E? Was ganz anderes? Was denkt ihr?

Partnerlink im Beitrag

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung