Moto E5 Plus zeigt sich auf Pressebild

Motorola Moto E5 Plus

Das Motorola Moto E5 Plus zeigt sich auf einem Pressebild und dürfte gar kein so langweiliges Gerät werden (wie man beim Namen vermuten könnte).

Vor einigen Wochen hatten wir hier im Blog ein mutmaßliches Bild vom Motorola Moto E5 und Evan Blass hat heute nachgelegt und ein Bild von Moto E5 Plus auf Twitter veröffentlicht. Im Grunde ein ziemlich unspektakuläres Smartphone.

Moto E5 Plus

Zumindest dann, wenn man eher Geräte mit einer Highend-Ausstattung im Auge hat, was bei vielen von euch mit Sicherheit der Fall ist. Was ich aber schon beim ersten Leak interessant fand: Das neue E-Modell besitzt den Fingerabdrucksensor vermutlich auf der Rückseite und zwar im Moto-Logo. Beim Moto E4 gibt es einen Home-Button und darin findet man auch den entsprechenden Sensor.

Der Rand beim Plus-Modell sieht schmaler, als beim normalen Moto E5 aus und ich glaube, dass Motorola hier wieder ein solides Modell für einen akzeptablen Preis auf den Markt bringen wird. Ein Moto E4 kostet auf Amazon unter 150 Euro. Letztes Jahr wurden die Modelle für unter 300 Euro wirklich gut, ich glaube in diesem Jahr sind die Modelle für unter 200 Euro an der Reihe. Das Plus-Modell des Moto E scheint in diesem Jahr sogar mit einer Dual-Kamera ausgestattet zu sein.

Das Moto E4 wurde im Juni präsentiert, das Moto E3 im Juli, es wird also vermutlich noch einige Wochen dauern, bis wir das Moto E5 von offizieller Seite sehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.