Moto G5 Plus zeigt sich

Im Netz machen aktuell Bilder von einem mutmaßlichen Moto G5 Plus die Runde und wir haben passend dazu auch erste Spezifikationen bekommen.

Lenovo plant für 2017 angeblich einen Nachfolger des Moto G4. Wunder uns nicht, da die Moto G-Reihe zu den erfolgreichsten von Motorola/Lenovo gehört. Aktuell machen Bilder des Moto G5 Plus die Runde. Ein Händler scheint für kurze Zeit das neue Modell als Prototyp auf einer Webseite in Rumänien angeboten zu haben.

Zur Ausstattung soll ein 5,5 Zoll großes Display gehören, welches mit 1920 x 1080 Pixel auflöst und unter der Haube werkelt ein Snapdragon 625, der von 4 GB RAM flankiert wird. 32 GB interner Speicher, ein Akku mit 3080 mAh, eine Kamera mit 13 Megapixel (Rückseite) und eine mit 5 Megapixel (Front) runden das Paket ab.

Für den Prototyp wurden (umgerechnet) knapp 360 Euro verlangt, was aber kein Hinweis für die UVP des Gerätes ist. Das Modell sieht übrigens wie der Leak des Moto X 2017 aus. Ich denke es ist ein und dasselbe Gerät. Das Moto G4 wurde im Mai vorgestellt, auf eine Präsentation müssen wir also vermutlich noch warten.

via AAM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.