Moto X: Fotos der farbigen Rückseite und weitere Details

Smartphones

Das Moto X von Motorola gehört momentan zu den Smartphones, die für ein extrem großes Interesse sorgen und nach dem Motorola das Gerät gestern erst offiziell bestätigt hat, tauchten auch noch neue Details auf. Doch es geht weiter, denn bei NWE hat man zwei Fotos von der mutmaßlichen Rückseite des Moto X veröffentlicht und zeigt damit, dass das Gerät in mindestens vier Farben erhältlich sein wird. Laut NWE ist hier aber noch nicht Schluss, insgesamt soll es 16 mögliche Farben für Käufer geben.

ABC News hat von einem Insider gehört, dass das Gerät in einer neuen Fabrik in Texas produziert wird und man die Wünsche der Kunden dort innerhalb von wenigen Tagen umsetzen und das Gerät ausliefern kann. Frei konfigurierbar ist sowohl die Rückseite, als auch die Leiste an der Seite heißt es und optional kann man auch eine persönliche Gravur anfordern. Des weiteren besteht die Möglichkeit ein persönliches Foto vor dem Kauf hochzuladen, welches dann schon als Wallpaper auf dem Moto X eingerichtet ist. Unter der Haube (Prozessor, Arbeitsspeicher, interner Speicher, …) wird man definitiv keine Änderungen vornehmen können, das hatten viele ja immer wieder gehofft.

Ausgeliefert wird das Gerät mit der aktuellen Version von Android, es soll allerdings auch noch einige Tweaks geben, die es sonst nicht gibt. Ein Beispiel wäre drehen des Smartphones, um die Kamera zu starten oder eine automatische Sprachausgabe über den Lautsprecher während der Autofahrt (die das Moto X erkennt). Es handelt sich hier wie vermutet um ein Mittelklasse-Smartphone, welches man auf der Webseite von Motorola bestellen kann. Für die Netzbetreiber und den Einzelhandel wird es aber auch ein paar (nicht konfigurierbare) Standard-Versionen des Moto X geben.

quellen abc nwe (Danke auch an Van-Thien!)


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.