Motorola Moto G: Heute ist offizieller Verkaufsstart

Motorola Moto G (8)

Das Motorola Moto G wird ab heute (21. November) offiziell in Deutschland verkauft. Vereinzelt rückten Händler wie Saturn das Gerät bereits seit dem letzten Wochenende auf Nachfrage heraus, heute erst geht es aber richtig los. Das Motorola Moto G wird in Deutschland für 169 Euro inklusive 8 GB Speicherplatz und für 199 Euro inklusive 16 GB Speicherplatz angeboten, letztere Version ist aber noch nicht zu haben. Einige Händler legen zudem freiwillig ein USB-Netzteil bei, weil dies ist beim Moto G nämlich nicht im Lieferumfang enthalten. Dies könnte auch der Grund dafür sein, dass der Preis derzeit bei glatt 170 Euro rangiert, also einen Euro über der UVP.

Ich habe das Gerät derzeit in den Finger und meine ersten Eindrücke dazu hier niedergeschrieben. Wer bereits ein Moto G besitzt, der darf sich gerne mal in den Kommentaren melden und seine Meinung zum Gerät verkünden.

Moto G bei Saturn → Moto G bei Amazon → Cover →

Im Inneren des Moto G schaut es wie folgt aus:

  • 4,5 Zoll Bildschirmdiagonale, Edge-to-Edge-Display, 1280 x 720 Pixel, 329 ppi
  • Android 4.3 Jelly Bean
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 400 MSM8x26 Quad-Core A7 1,2 GHz (Adreno 305 450 MHz GPU)
  • Maße: 129,9 x 65,9 x 6-11,6 mm (HxBxT)
  • Arbeitsspeicher 1 GB, interner Speicher 8 oder 16 GB (nicht erweiterbar)
  • Gewicht 143 g
  • Quadband UMTS, HSPA+ DL: 21,1 Mbps / UL: 5,76 Mbps ( kein LTE), WLAN, Bluetooth, GPS
  • 2070 mAh Akku (nicht wechselbar)
  • Benachrichtigungs-LED vorhanden
  • 2 Jahre lang 50 GB Gratis-Speicher bei Google Drive
  • Nano-Beschichtung für Spritzwasserschutz
  • Hauptkamera 5.0 MP, Frontkamera 1.3 MP, Kamerasensor BSI

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events

Mehrheit kauft Weihnachtsgeschenke online in Handel

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität