Motorola Moto G (2013) erhält Update auf Android 5.1 Lollipop

Moto G mit 720p-Display

Knapp vier Monate nachdem die LTE-Version des Motorola Moto G (2013) auf Android 5.1 Lollipop aktualisiert wurde, steht nun auch endlich für das normale Modell ein Update bereit.

Lange Zeit mussten sich alle Besitzer eines Motorola Moto G der ersten Generation gedulden, nun wurde das Update auf Android 5.1 Lollipop endlich veröffentlicht. Die Firmware in Version 221.21.56.falcon_umts.Retail.en.DE hebt die Android-Version auf 5.1 Lollipop an und bringt somit einige neue Funktionen mit sich. Genannt werden können hier unter anderem die erweiterten Quick Settings sowie die Unterstützung von HD-Telefonie.

Da das Android 5.1 Lollipop Update voraussichtlich das letzte für das Motorola Moto G sein wird, sollten alle Besitzer noch einmal aktualisieren und sich über die neue Software-Version freuen. Das bereits seit einiger Zeit offizielle Android 6.0 Marshmallow wird wahrscheinlich nämlich nicht mehr für das Mittelklasse-Smartphone aus 2013 erscheinen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität