Motorola Moto Maxx offiziell vorgestellt

Hardware

Motorola hat heute das Moto Maxx offiziell vorgestellt. Es handelt sich hier um eine Variante des Droid Turbo für Verizon. Das Gerät wird aber, zumindest so der aktuelle Stand, nicht nach Deutschland kommen.

Das Motorola Moto Maxx ist offiziell. Nach einigen Gerüchten in den letzten Wochen hat sich Motorola heute dazu entschieden den Ableger des Droid Turbo, welches exklusiv bei Verizon in den USA erhältlich ist, vorzustellen. Es gibt allerdings einen Nachteil: Das Moto Maxx wird, zumindest vorerst, nur in Brasilien und Mexiko erhältlich sein. Weitere Länder in Lateinamerika sollen folgen, es wurde aber kein Wort zu Europa und somit Deutschland verloren.

Zur Ausstattung gehört ein 5,2 Zoll großes Display mit einer QHD-Auflösung, ein Snapdragon 805, 3 GB Arbeitsspeicher, eine Kamera mit 21 Megapixel und der Akku mit 3900 mAh. Es handelt sich hier also um ein Droid Turbo, bei dem man das Verizon-Logo weggelassen hat. Ein Gerät, wie es sich viele von euch in den letzten Tagen gewünscht haben. Ich bin ja mal gespannt, ob man dieses Jahr auch noch eine Version für Europa vorstellen wird, glaube aber wie gesagt weiterhin nicht dran. Für 2015 würde ich eine solche aber nicht ausschließen.

Eine Produktseite zum Droid Maxx gibt es noch nicht, bisher haben wir nur ein Pressebild, welches ihr in diesem Beitrag seht, und natürlich den Blog-Eintrag von Motorola. Ich habe euch hier also noch mal das Produktvideo des Droid Turbo für Verizon eingebunden und empfehle euch den Artikel zu diesem.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.