Motorola Moto X landet im Handel

Motorola Moto X Header

Das Motorola Moto X landet nach der Europa-Vorstellung Mitte Januar ab dieser Woche auch in Deutschland im Handel. Teilweise ist es bereits ab Lager verfügbar.

Die ersten Shops sind aktuell dabei ihre Lager mit dem Motorola Moto X zu bestücken, so kann zum Beispiel Cyberport das Smartphone in zwei Farbvarianten bereits heute liefern. Ab Mitte der Woche folgen dann unter anderem Amazon, Media Markt bzw. SaturnNotebooksbilliger und weitere Shops. Preislich rufen derzeit die meisten (noch nicht alle) Shops 349 Euro, erst vor wenigen Tagen wurde nämlich die ursprüngliche Preisempfehlung, die ursprünglich 399 Euro betrug, angepasst.

Der große Bruder des Moto G ist mit einem 4,7 Zoll großen 720p-Display (316 ppi) mit AMOLED-Technik, einem Dual-Core-Prozessor mit 1,7 GHz von Qualcomm, 2 GB Arbeitsspeicher, einer Kamera mit 10 Megapixel, 16 oder 32 GB interner Speicher und einem Akku mit 2.200 mAh ausgestattet. Unser Michael hat sich das Gerät neulich erst angeschaut.

Partnerlinks im Beitrag

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Infiniti: Lokaler Store liefert Tesla Model 3 an Bürgermeister aus in Mobilität

Freenet Mobile streicht Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

OnePlus: Kommt ein kabelloser Kopfhörer? in Wearables

Windows 10 Mobile: Microsoft kündigt Ende der Office-Apps an in Dienste

Millionen-Geldbuße für 1&1 in 1&1

Samsung plant wohl neue Galaxy Watch in Wearables

Audi e-tron: Kritische Meinung von einem der ersten Käufer in Mobilität

Apple iPhone 9 könnte kommen in Smartphones

Drillisch-Aktionstarife mit 7 GB und 5 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Commerzbank: Update für Apple Pay in Fintech