Motorola: Kein Moto X5, dafür ein neues VR-Headset

Es gibt Neuigkeiten bei Motorola, denn nicht die Z-Reihe soll unter den neuen Umstrukturierungen leiden, sondern die X-Reihe steht nun vor dem Aus.

Ende letzter Woche gab es Geflüster zu Entlassungen bei Motorola und wie man uns in einem Update mitteilte, wird die Z-Reihe weiter bestehen. Das hat man auch bei Android Police gehört, die aber auch erfahren haben, dass es kein Moto X5 geben wird. Die Moto X-Reihe ist aktuell auf Eis gelegt. Vielleicht wird sie irgendwann mal wieder belebt, aktuell sieht es aber nicht so aus. Neben der Z-Reihe werden übrigens auch die E- und G-Reihe weiterhin bei Motorola bestehen.

Zu den kommenden Moto-Modellen gab es schon einen umfangreichen Leak, so hätte das Motorola Moto X5 ausgesehen, so wird es aber wohl nie kommen:

Moto X5 Dl

Lenovo scheint aber auch ein neues Produkt für die Moto-Modelle geplant zu haben und zwar ein VR-Headset, welches uns nun Evan Blass zeigt. Der Moto Mod namens Virtual Viewer dürfte ein Daydream-Headset werden (Vermutung von mir), welches dann womöglich zusammen mit dem Moto Z3 kommen wird.

https://twitter.com/evleaks/status/972164530309607424

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.