Motorola: Kein Moto X5, dafür ein neues VR-Headset

Es gibt Neuigkeiten bei Motorola, denn nicht die Z-Reihe soll unter den neuen Umstrukturierungen leiden, sondern die X-Reihe steht nun vor dem Aus.

Ende letzter Woche gab es Geflüster zu Entlassungen bei Motorola und wie man uns in einem Update mitteilte, wird die Z-Reihe weiter bestehen. Das hat man auch bei Android Police gehört, die aber auch erfahren haben, dass es kein Moto X5 geben wird. Die Moto X-Reihe ist aktuell auf Eis gelegt. Vielleicht wird sie irgendwann mal wieder belebt, aktuell sieht es aber nicht so aus. Neben der Z-Reihe werden übrigens auch die E- und G-Reihe weiterhin bei Motorola bestehen.

Zu den kommenden Moto-Modellen gab es schon einen umfangreichen Leak, so hätte das Motorola Moto X5 ausgesehen, so wird es aber wohl nie kommen:

Moto X5 Dl

Lenovo scheint aber auch ein neues Produkt für die Moto-Modelle geplant zu haben und zwar ein VR-Headset, welches uns nun Evan Blass zeigt. Der Moto Mod namens Virtual Viewer dürfte ein Daydream-Headset werden (Vermutung von mir), welches dann womöglich zusammen mit dem Moto Z3 kommen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.