Motorola: Razr-Nachfolger könnte auf Event am 9. September erscheinen

Motorola Razr Mittel

Motorola hat ein neues Event für den 9. September angekündigt. Das Versprechen “to flip the smartphone experience once again” und das Teaser-GIF lassen uns einen Nachfolger für das Motorola Razr erwarten.

Motorola hat ein eigenes Event für den 9. September angekündigt. Der Smartphone-Hersteller möchte neue Produkte vorstellen und lässt mit seiner Einladung auch schon erahnen, was wir zu sehen bekommen. So deuten das GIF und das dazugehörige Versprechen eindeutig auf einen Nachfolger des Klapp-Smartphones Motorola Razr hin.

Moto Razr Invite 09092020

Dabei ist die Ankündigung von Motorola eigentlich gar keine wirkliche Überraschung. Erst kürzlich zeigte sich der Nachfolger nämlich auf einem Bild, das von Evan Blass veröffentlicht wurde. Das darauf zu sehende Smartphone erinnerte stark an das aktuelle Motorola Razr, sah mit seinen kleineren Displayrändern aber deutlich schicker aus.

Gerüchte zur Ausstattung des Razr 5G

Auch zu den technischen Daten des kommenden Razrs liegen schon erste Gerüchte vor. Ein Snapdragon 765 soll das Gerät 5G-fähig machen und gemeinsam mit 8 GB RAM sowie 256 GB internem Speicher zum Einsatz kommen. Das Display wird angeblich 6,2 Zoll in der Diagonalen messen und für die Hauptkamera wird von einer Verbesserung auf einen 48-Megapixel-Sensor berichtet. Abschließend wird der Akku wohl wieder recht klein ausfallen. Vermutet wird hier momentan eine Kapazität von 2.845 mAh.

Alle Details zum Nachfolger des Motorola Razr werden wir voraussichtlich dann am 9. September erfahren. Spannend wird vor allem, ob dieser genauso teuer wie sein Vorgänger wird. Zum Marktstart wurde das Motorola Razr nämlich für 1.599 Euro angeboten.

via: TheVerge


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).