Motorola Spyder und Xoom 2 tauchen erneut auf

Da sind sie wieder, das Android-Smartphone Motorola Spyder und das Honeycomb-Tablet Xoom 2. Viel sehen wir leider nicht von den Geräten, außer, dass Motorola anscheinend jetzt generell auf die Form mit den abgeschrägten Ecken setzt. Ehrlich gesagt ist das nicht wirklich mein Geschmack, bewahrt aber wohl vor Patentstreitigkeiten.

Vom Spyder (aka Droid HD aka Droiod RAZR) sind natürlich noch nicht alle technischen Details bekannt, aber zumindest ein paar Eckdaten. So wird das Gerät angeblich über einen TI OMAP 4430 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor und 1GB RAM verfügen. Das Super-AMOLED-Display ist 4.5-Zoll groß und bietet qHD-Auflösung. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 8 Megapixeln auf, kann ebenso wie die Frontkamera Inhalte in 1080p-Auflösung aufnehmen und wird von einem kleinen LED-Blitz unterstützt.

Das Xoom 2 ist hier in der kleineren Version zu sehen, es soll aber wohl auch in einer 10-Zoll-Version auf den Markt kommen. Zumindest lassen das bereits bekannte Bilder vermuten. Die 8-Zoll-Version soll die Media-Edition werden, welche über einem 8,2” großes HD-IPS-Display sowie ein Gehäuse aus Magnesium und Aluminum verfügt. Zudem kommt ein Gorilla-Glas-Display zum Einsatz und es ist vor Spritzwasser geschützt.

Weitere Details gibt es leider noch nicht, aber eventuell wissen wir am 18. Oktober mehr.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.