München: MVV-Handy-Ticket und Online-Ticket startet am 15. Dezember

Dienste

Wir haben bereits berichtet, dass der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund das Handy-Ticket einführt und nun gibt es weitere Details. Ab 15. Dezember 2013 können Kunden ausgewählte MVV-Tickets mit Ihrem Handy oder auch Online kaufen. Dazu wird eine einmalige Anmeldung zum Lastschriftverfahren nötig sein, zumindest, wenn man keine Kreditkarte besitzt, ist diese vorhanden, dann kann zumindest das Online-Ticket auch ohne Anmeldung gekauft werden. Das MVV-HandyTicke kann dann direkt über ein Smartphone mit der entsprechenden App “MVV Companion” geordert werden, diese gibt es für Android, sowie iOS.

Folgende Tickets kann man ab 15.12.2013 als MVV-HandyTicket kaufen:

  • Einzelfahrkarten
  • Tageskarten
  • CityTourCard
  • Schönes-Wochenende-Ticket
  • BayernTicket

Das Ticket ist dann auf dem Handy gespeichert. Es kann also immer vorgezeigt werden, auch wenn kein Mobilfunkempfang vorhanden ist.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.