Nachfolger der Verizon Droid-Reihe aufgetaucht – Motorola Droid 2 oder Shadow?

Zur Zeit überschlagen sich die Ereignisse rund um Android 2.2 „Froyo“. Zuerst die Präsentation, dann gleich das Update OTA auf’s Nexus One. Jetzt wurde in einem Forum ein Bild vom vermeindlichen Motorola-Nachfolger der bekannten Droid-Reihe bei Verizon entdeckt. Möglicherweise wird das Smartphone auch Android 2.2 besitzen.

Ein genauer Name ist noch nicht bekannt. Gerüchten und Spekulationen im Web zufolge soll es aber Droid 2 oder Shadow heißen. Auch Droid Xtreme ist als Name gefallen. Obwohl das Foto nur die Vorderseite des Benutzerhandbuches und ein Bild des Smartphones zeigt, sind schon erste Spezifikationen an das Tageslicht gekommen. Demnach soll das „Shadow“ über einen 4.1″ großen Touchscreen verfügen. Für das Surfen oder für’s Schauen von Filmen unterwegs sicherlich eine schöne Größe. Auch bei der Kamera spielt das „Droid 2“ in der Oberliga mit. Eine genaue Anzahl von Pixeln ist noch nicht bekannt. Im Internet ist eine 8 Megapixel Variante mit einer 720p Videoaufnahme und eine 12 Megapixel Variante aufgetaucht. Welche der beiden Informationen stimmen, ist noch nicht bekannt. Hier noch weitere Features:

  • Texas Instruments OMAP 3630 Prozessor
  • nur 9 mm dünn
  • HDMI Port mit 1080p Videooutput
  • 2 bis 8 Gigabyte interner Speicher, andere Quelle sagt 32 GB
  • 3.5 mm Klinkenanschluss

Als Betriebssystem kommt auf jeden Fall Android zum Einsatz. Das wird durch Motorolas Benutzeroberfläche „MotoBlur“ nochmals um einige Funktionen erweitert. Ob schon Android 2.2 „Froyo“ oder noch 2.1 „Eclair“ zum Einsatz kommen, ist noch nicht bekannt. In nächster Zeit werden bestimmt noch ein paar mehr Details an die Öffentlichkeit kommen. Natürlich sind die oben genannten Specs nur Gerüchte, bestätigt wurde noch nichts. Wir bleiben für euch am Ball!

Echt oder Fake und glaubt ihr, dass das Gerät eine Hardware-Tastatur besitzt?


Teilen

Hinterlasse deine Meinung