Netatmo Smart Thermostat spricht mit dem Google Assistant

Netatmo Smart Thermostat

Nicht nur die Heizungssteuerung tado spricht mittlerweile mit dem Google Assistant und Google Home, sondern auch Netatmos Smart Thermostat.

Netatmo, ein Hersteller von Produkten für das vernetzte Zuhause, verkündete in dieser Woche die Kompatibilität des Smart Thermostat mit Google Home. Der sprachgesteuerte Lautsprecher Google Home ist bekanntlich seit dem 8. August 2017 in Deutschland verfügbar. Seit dem Launch werden immer mehr Dienste mit dem Google Assistant kompatibel.

Mit Google Home können Nutzer dem Google Assistant nun auch befehlen, die Temperatur mit dem Netatmo Smart Thermostat zu ändern (‚Ok Google, stelle die Temperatur des Thermostats auf 20°C‘), sie zu erhöhen und zu verringern (‚Ok Google, erhöhe die Temperatur um 5°C) oder diese erfragen (‚Ok Google, wie hoch ist die Temperatur?‘).

Google Home Header
Google Home Test8. August 2017 JETZT LESEN →
Tado Google Home
tado-Integration für den Google Assistant ist da16. August 2017 JETZT LESEN →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Joyn: Chromecast-Unterstützung ist da in Unterhaltung

Samsung Galaxy One: S- und Note-Branding ab 2020 vereint? in Smartphones

Google Pixel 4: Drittes 5G-Modell? in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Pro und Mi Mix 4 kommen im September in Smartphones

Huawei Mate 30: Pressebilder vom ganzen Lineup in Smartphones

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones