Neuer Harmony Skill für Alexa in Aktion

Logitech Harmony Hub

Der Logitech Harmony Hub bekam aktuell ein umfangreiches Update des Skills für Alexa spendiert. Da ich privat genau diesen Hub nutze und bisher auf IFTTT und solche Dinge angewiesen war, der Skill aber nun dafür sorgen soll, dass viele Dinge endlich auch in Deutschland funktionieren, musste ich das System natürlich direkt ausprobieren.

Der neue Skill ist in dieser Form schon seit Monaten in USA bzw. in Englisch verfügbar und ich habe immer neidisch zu den Kollegen geschaut, wollte mir aber nicht nur deshalb mein System auf Englisch umstellen.

Zu meiner Konfiguration: Ich nutze einen Sony TV, eine Yamaha Soundbar, den Unitymedia Horizon Receiver und steuerte dies bisher über IFTTT und damit über die Harmony Fernbedienung. Das klappte prima zum Einschalten und Ausschalten meines Systems, aber mehr ging auf diese Weise leider wenn, dann nur mit Yonomi oder natürlich oldschool über die Harmony Fernbedienung.

Jetzt kann man auch via Sprache den Sender umschalten, die Lautstärke verstellen, pausieren etc. Das ganze funktioniert so lange, bis ich mit Alexa andere Skills etc. nutze, also beispielsweise das Wetter abfrage oder dergleichen.

Zur Installation muss der neue Skill aktiviert und mit dem Logitech Harmony-Konto verknüpft werden. Dann folgen noch zwei Abfragen. Zum einen sollten etwaige Namen für gekoppelte Geräte eingestellt werden.

Harmony Skill

Die nächste Seite fragt noch spezielle Sendernamen ab, wie z. B. „ZDF“ oder „Das Zweite“, welche sonst nicht von Alexa bzw. dem Skill korrekt interpretiert werden würden. Als letzten Punkt muss mit Alexa nach neuen Geräten gesucht werden und dann kann es auch schon losgehen.

Die Steuerung gefällt mir nun sehr gut, da nicht mehr komplizierte Formulierungen an Alexa geschickt werden müssen, wie es der vorige Skill verlangte und auch eine umfangreichere Steuerung des Heimkinos möglich ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google News: News Corp plant Alternative vor 5 Minuten

Samsung Galaxy A30s offiziell vorgestellt vor 51 Minuten

Redmi Note 8 Pro: Xiaomi legt Fokus auf Gaming vor 1 Stunde

Sony PlayStation 5: Design zeigt das DevKit vor 2 Stunden

OnePlus: TV wird zum smarten Display vor 2 Stunden

Joyn: Chromecast-Unterstützung wird getestet vor 2 Stunden

Huawei bestätigt Kirin 990 vor 3 Stunden

Samsung: Update auf Android 10 mit One UI 2.0 zeigt sich vor 3 Stunden

Porsche Taycan: Interieur offiziell enthüllt vor 4 Stunden

Fitbit Versa 2 passiert Bluetooth SIG vor 18 Stunden