Nexus 5X: iFixit bescheinigt gute Reparierbarkeit

Nexus_5X_iFixit_1_

Die Jungs von iFixit haben das neue Nexus 5X einmal genauer unter die Lupe genommen und dieses fachgerecht zerlegt. Im Gegensatz zu vielen anderen aktuellen Modellen wird dem neuen Nexus-Smartphone dabei eine gute Reparierbarkeit bescheinigt – ganze 7 von 10 Sternen vergeben die Kalifornier.

Zwar wird das Nexus 5X mit einem Preis von 479 Euro in Deutschland auf keinen Fall günstig ausfallen, dennoch dürfte das Nexus-Smartphone für den ein oder anderen sicherlich interessant sein. So erhält man selbstverständlich immer schnell und zuverlässig Updates direkt von Google und abgesehen von dem mit 2 GB etwas kleinen Arbeitsspeicher liegt die Ausstattung auf Oberklasse-Niveau.

Nexus_5X_iFixit_2_

Noch attraktiver wird das Nexus 5X nun für all diejenigen, die ihre Reparaturarbeiten gerne einmal selbst vornehmen um die Kosten gering zu halten. Wie die Jungs von iFixit bescheinigen, ist das neue Nexus-Gerät relativ einfach zu reparieren, sodass man gute 7 von 10 Punkten vergibt. Positiv stellt man vor allem die Verwendung herkömmlicher Phillips-Schrauben hervor, ebenfalls lobt man den relativ modularen Aufbau, wodurch Bauteile oftmals einzeln ausgetauscht werden können. Lediglich beim Display, das LCD und Glas wie es heutzutage üblich ist verbindet, muss im Schadensfall sofort das kombinierte Panel ersetzt werden.

Mit der guten Bewertung von iFixit liegt das Nexus 5X weit vor den aktuellen Flaggschiff-Geräten wie dem Samsung Galaxy S6 (4/10) oder HTC One M9 (2/10). Lediglich das LG G4 kann mit seinen 8 von 10 Punkten knapp nicht übertroffen werden.

(Bild-)Quelle: iFixit via: DroidLife

Teilen

Hinterlasse deine Meinung