Nexus 9: Erstes Foto der Rückseite aufgetaucht

Nexus_9_Rückseite

Nicht mehr allzu lange wird es dauern bis wir das kommende Nexus 9 endlich präsentiert bekommen werden. Nachdem das Tablet gestern bei der FCC gesichtet wurde, tauchte nun ein erstes Foto der Rückseite auf, welche scheinbar doch nicht aus Metall bestehen wird.

Der Twitter-Account @upleaks versorgt uns in regelmäßigen Abständen mit neuen Informationen zum bald erscheinenden Google Nexus 9. Ging man bisher noch von einem Metall-Gehäuse aus, scheint dieses nun doch aus Polycarbonat zu bestehen. Zum Einsatz kommen soll hier derselbe Kunststoff, welcher dem Google Nexus 5 schon eine angenehme Haptik verschaffte.

Das erste Bild der Rückseite belegt, dass es sich beim HTC T1 um das kommende Google-Tablet handeln wird. Im Vergleich zum mittig angebrachten Nexus-Schriftzug wirkt das kleine HTC-Logo am unteren Ende schon fast etwas mickrig. Der microUSB-Anschluss kann an der Unterseite erkannt werden, während auf der Oberseite eine Klinkenbuchse zu erahnen ist.

Interessant ist vor allem, dass das Gehäuse auf dem Foto relativ breit wirkt. Entgegen der bisherigen Gerüchte könnte Google also vielleicht doch noch ein 4:3-Display verbauen um einen neuen Trend auf dem Android-Markt anzustoßen. Welches Seitenverhältnis würdet ihr präferieren? 16:9 oder 4:3?

Quelle: @upleaks (Twitter)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.