Nintendo: Erstes Smartphone-Spiel im März, zweites mit bekanntem Held

Nintendo wird nächsten Monat das erste Smartphone-Spiel veröffentlichen, doch für viele wird womöglich das zweite Spiel interessanter werden.

Nintendo hat viele Fans ein bisschen enttäuscht, als man bekannt gegeben hat, dass das erste Spiel Miitomo eigentlich gar kein richtiges Spiel sein wird. Es wird mehr als eine Art soziales Netzwerk funktionieren, mit dem Nintendo vor allem viele Nutzer von My Nintendo überzeugen möchte. Das Unternehmen möchte so schnell wie möglich mehrere Millionen Nutzer von dem neuen Dienst begeistern.

In Japan ist My Nintendo schon online, in Europa wird es zusammen mit Miitomo im März den Startschuss geben. Interessierte Nutzer werden sich aber schon in einer Woche, also am 17. Februar, für My Nintendo online anmelden können.

Für Nintendo, die mittlerweile mehr Figuren als Spiele verkaufen, beginnt ein sehr spannendes Jahr. Es wird nicht nur eine neue Konsole erwartet, die Augen sind auch auf das zweite Smartphone-Spiel des Unternehmens gerichtet. Konkrete Details gibt es zwar noch nicht, doch es soll ein sehr bekannter Charakter darin vorkommen. Welcher das sein wird und ob wir endlich ein klassisches Nintendo-Spiel sehen werden, wollte man zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nicht verraten.

Sicher ist jedenfalls, dass Nintendo nicht noch eine App à la Miitomo veröffentlichen wird. Das macht Hoffnung auf ein Spiel wie Super Mario, wobei ich das nicht mehr glauben kann. Bis März 2017 möchte Nintendo insgesamt fünf Smartphone-Spiele entwickeln. Wir sind gespannt, ob hier noch eine Überraschung dabei sein wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.