Verkaufszahlen: Switch im Vergleich mit anderen Nintendo-Konsolen

Nintendo Switch

20 Millionen Einheiten der Nintendo Switch wurden bereits verkauf und die Konsole ist damit auf einem guten Weg in die Top 5 von Nintendo.

Die Nintendo Wii wird so schnell vermutlich keine Nintendo-Konsole ablösen, denn mit über 100 Millionen verkauften Einheiten ist sie nach der PlayStation 2 und PlayStation 1 die weltweit am meisten verkaufte Konsole von allen Herstellern.

Doch die schlechten Verkaufszahlen der Wii U hat Nintendo mit der Switch schon im ersten Jahr eingestellt und mit 20 Millionen verkauften Einheiten bewegt man sich nun auf die Gamecube zu. Die wird man vermutlich noch im dritten Quartal ablösen.

Nintendo Switch: Platz in den Top 3 möglich?

Dann wird es schon spannender, denn Nintendo will im zweiten Jahr über 20 Millionen Einheiten der Switch verkaufen und wenn man das schafft, dann wird man nächstes Jahr den N64 ablösen, der auf knapp 33 Millionen Einheiten kommt.

Das wird der Switch glaube ich auch gelingen, doch dann wird es interessant. Vom SNES konnte Nintendo knapp 50 Millionen Einheiten verkaufen und vom NES sogar knapp 62 Millionen. Ob die Switch das schafft kann man jetzt glaube ich noch nicht einschätzen, da können wir Ende 2019 oder 2020 noch mal ein Fazit ziehen.

Falls die Nachfrage jedoch so hoch bleibt und Nintendo weiterhin mit Switch-Spielen überzeugen kann, dann halte ich auch die 50+ Millionen für realistisch. Doch wenn man die Switch wirklich noch viele Jahre verkaufen möchte, dann wird das ohne ein kleines Upgrade der Hardware glaube ich in 2-3 Jahren schwierig sein.

Es freut mich aber, dass Nintendo aus den Fehlern der letzten Jahre gelernt hat und die Switch nun wieder eine Nintendo-Konsole ist, die an alte Erfolge anknüpfen kann. Den Platz in den Top 4 traue ich der Switch zu, vielleicht sogar Platz 3 oder Platz 2. An den Erfolg der Wii wird aber so schnell keine Konsole mehr herankommen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.