Nintendo SNES Classic Mini könnte Weihnachten 2017 kommen

Die Nintendo Switch ist ein Erfolg und verkauft sich sehr gut. Trotzdem hat man bei Nintendo schon Pläne, um für noch mehr Schlagzeilen zu sorgen.

Die Nachfrage nach der Nintendo Switch ist immer noch zu hoch und Nintendo ist kaum in der Lage diese drei Monate nach Marktstart zu befriedigen. Doch das sehr lukrative Weihnachtsgeschäft und ein neues Super Mario kommen erst noch und dann möchte Nintendo für noch mehr Schlagzeilen sorgen.

Um das zu garantieren könnte es in diesem Jahr eine SNES Classic Mini geben. Die Neuauflage des SNES soll der Nachfolger für den eingestellten und sehr populären NES Classic Mini werden. Nintendo hat auch schon Store-Manager von GameStop in den USA eingeweiht. Bei Destructoid hat man mit drei Managern gesprochen und alle haben unabhängig voneinander bestätigt, dass eine SNES Classic Mini kommt.

SNES Classic Mini vermutlich Weihnachten 2017

Es ist unklar wann die Konsole erscheinen wird, doch das Weihnachtsgeschäft 2017 scheint mehr als wahrscheinlich. Doch das Ziel einer SNES Classic Mini ist nicht der Profit, der lässt sich mit einer günstigen Neuauflage nicht machen, Nintendo hat ein anderes Ziel. Ein Ziel, welches man schon mit dem NES Classic Mini verfolgte:

Yes, there is going to be a SNES Classic. No, it does not have a release date. No, Nintendo would not confirm that a N64 Classic would be coming next year. Yes, I will buy it day one if and when they make it, because Smash 64 is the best in the series, but no, it’s obvious why they’re doing this. They aren’t doing it for simple, direct profits. The real money is in games and licensing, but you can only sell so many games to so many hardcore gamers before you reach that ceiling. So they’re playing head games. At least, that’s how it sounded to me.

Nintendo möchte, dass nicht nur die Gamer nach einer Nintendo-Konsole suchen, man möchte auch „normale“ Menschen zum Gang in einen GameStop bewegen. Sie sollen von einer populären Nintendo-Konsole hören und danach suchen. Am Ende dürfte die Hoffnung darin liegen, dass sie sich eine Switch kaufen.

Falls die SNES Classic Mini wieder so schwer zu finden und sich die Situation mit der Switch bis Weihnachten nicht entspannt haben sollte, dann muss Nintendo aber auch aufpassen, dass man potentielle Kunden nicht ernsthaft verärgert. Bedeutet, das Unternehmen muss dafür sorgen, dass bei steigender Nachfrage dann auch irgendwann mal genug Konsolen in den lokalen Geschäften liegen.

Das könnte bei der Nintendo Switch bis Ende des Jahres passieren, ich vermute aber fast, dass das bei der SNES Classic Mini nicht der Fall sein wird.

With these plug-and-play systems, they want headlines and foot traffic, dude. The Switch and the 3DS sell great, but if you want to get the normies out there to take a break from their regular Facebook and YouTube routines and do a Google search for ‚New Nintendo system,‘ or better yet, actually walk into the Nintendo section of a store like this, you have to pander to that lowest common denominator with cheap shit and nostalgia. Works every time, dude.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.