Nintendo Switch: Weiteres 2D-Zelda soll noch 2019 kommen

Nintendo Switch Zelda Link Awakening

Die Gerüchteküche zur Nintendo Switch brodelt wieder und es heißt, dass Link’s Awakening nicht das einzige 2D-Zelda in diesem Jahr sein soll. Die Neuauflage von Zelda: Link’s Awakening wurde im Februar im Rahmen der ersten Direct 2019 angekündigt – das Spiel soll noch in diesem Jahr erhältlich sein.

Zweites 2D-Zelda nur ein eShop-Release

Nun heißt es, dass Nintendo ein zweites 2D-Zelda für die Switch auf den Markt bringen möchte, jedoch „nur“ als eShop-Release. Das Spiel soll in den nächsten Monaten angekündigt werden und noch vor Link’s Awakening erhältlich sein. Es könnte also auf einer Direct im Sommer (E3 2019?) gezeigt werden.

Die Quelle war schon zuverlässig, lag aber auch schon daneben. Man sollte sowas also wie immer mit einer gewissen Skepsis betrachten. Doch falls es stimmt, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass wir ein Retro-Spiel sehen werden. Und zwar nicht als Neuauflage, sondern als Emulator-Spiel.

Nintendo könnte sich hier einen Titel aus dem 2D-Zelda-Sortiment aussuchen und für das Marketing im Vorfeld nutzen. Nehmen wir zum Beispiel mal an, dass Link’s Awakening im Winter erscheint, dann könnte man das Spiel auf der Direct im Rahmen der E3 2019 ankündigen und sehr zeitnah veröffentlichen.

Dürfte ich einen Wunsch abgeben, dann wäre ich für A Link Between Worlds. Dieser 2D-Titel für den 3DS ist für mich einer der besten der letzten Jahre.

Komplett neues Zelda dann 2020?

Da könnte 2019 einiges an Zelda-Spielen auf uns zukommen, es steht ja auch seit knapp zwei Jahren ein Spiel für Smartphones im Raum. Ein 2D-Klassiker, ein Remake und ein Smartphone-Spiel, müsste ich jetzt einfach mal wild spekulieren, dann würde ich sogar auf ein komplett neues 3D-Zelda für 2020 tippen.

Nintendo könnte sich nach und nach steigern und 2020 einen Nachfolger für Breath of the Wild bringen. Immerhin war Breath of the Wild ja irgendwie auch noch ein Wii-U-Spiel, was nur als Launch-Titel für die Switch genutzt wurde. Es fehlt noch ein reines Switch-Zelda. Vielleicht auch nur Wunschdenken.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home