Nokia bekommt eigenen Bereich im Windows Phone Marketplace

Nokia folgt anderen Herstellern und bekommt in Zukunft wohl einen eigenen Bereich im Windows Phone Marketplace. Diese Rubrik dient vor allem dazu eigene Applikationen oder Spiele anzubieten, gesondert vom normalen Angebot im Marketplace. Für die Zukunft eignet sich dieser Bereich vor allem auch für Apps aus den Nokia Beta Labs, von denen es im nächsten Jahr vermutlich noch mehr geben wird als bisher.

Außerdem kann man auf diesem Weg auch eigene Aktionen und Angebote starten, wie zum Beispiel vergünstigte Apps oder Spiele. Bis jetzt ist die „Nokia Collection“ anscheinend nur vereinzelt im französischen Marketplace online, hier in Deutschland wird sie mir auf dem Lumia 800 zumindest noch nicht angezeigt.

Bild & Quelle WMPoweruser

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität