Nokia EOS mit Aluminium-Gehäuse zeigt sich und sorgt für Verwirrung

nokia_eos_alu

Nokia wird am 11. Juli in New York ein neues Smartphone vorstellen und momentan kann man wohl ziemlich sicher davon ausgehen, dass es sich dabei um das so genannte EOS handelt. Und das Geheimnis um das neue Kamera-Flaggschiff der Finnen schien in den letzten Wochen auch soweit gelöst zu sein, immerhin gab es ja zahlreiche Leaks und auch hochauflösende Bilder. Ein Nokia Lumia 920 mit einer fortgeschrittenen Kamera, da waren und sind auch wir uns ziemlich sicher.

Aktuelle Fotos sorgen jetzt allerdings für Verwirrung, denn ein Nutzer des chinesischen Netzwerks Weibo zeigt uns Bauteile aus Aluminium. Optisch sieht die Rückseite und auch die Kamera-Abdeckung aus, wie auf den älteren Leaks, nur eben mit einem anderen Material. Es gibt jetzt also drei Möglichkeiten: Entweder Nokia hat das EOS überarbeitet und wird es mit einem Aluminium-Gehäuse auf den Markt bringen, oder es handelt sich hier um einen Prototypen, der es wohl nie in die Produktion schaffen wird. Die dritte Option wären zwei Modelle, würde ich persönlich aber ausschließen.

nokia_eos_kamera

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.