Nokia Lumia 1020 wird offizieller Name für das EOS

nokia_eos_back_header

Am 11. Juli wird Nokia in New York ein exklusives Event abhalten, auf dem uns die Finnen ihr neuestes Windows Phone präsentieren wollen. Das Motto der Veranstaltung lautet „Zoom. Reinvented.“ und Nokia hat angeblich 41 Millionen Gründe, warum man die Veranstaltung live verfolgen sollte. Was uns erwartet scheint klar, das Nokia EOS. Es handelt sich hier um ein neues Windows Phone, in dem man wohl die Kamera mit 41 Megapixel des Nokia 808 PureView untergebracht hat. Bisher hatten wir allerdings nur einen Codenamen des Gerätes und es war eigentlich klar, dass Nokia diesen nicht als finalen Namen nutzen wird. Glaubt man @evleaks, dann bestätigt sich, was viele schon vermutet haben: Das EOS wird eine neue Produktkategorie bekommen. Nokia Lumia 1020 soll die offizielle Bezeichnung des EOS sein. In zwei Wochen wissen wir mehr.

quelle @evleaks (Danke an alle Tippgeber!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.