Nokia Lumia 1520 mit 3.400 mAh Akku und Nokia-Tablet im November bei AT&T

nokia_lumia_1520_header

Das Nokia Lumia 1520 ist mittlerweile eine ziemlich sichere Sache und dürfte am 26. September offiziell vorgestellt werden. Nachdem bereits einige technische Details und Fotos bekannt wurden, gibt es nun weitere Details zur Akkukapazität: Der Akku des Lumia 1520 soll nämlich ganze 3.400 mAh groß sein. Damit hätte das Gerät einen größeren Akku, als das Samsung Galaxy Note 2 und Galaxy Note 3, welche bei 3.100 bzw. 3.200 mAh liegen. Zusammen mit dem generell energieeffizienten Betriebssystem dürfte die Akkulaufzeit also mehr als top sein, auch, wenn das 1080p-Display da sicherlich eine Menge Strom in Anspruch nehmen wird.

bei WPCentral kann man darüber hinaus auch noch nachlesen, dass das Lumia 1520 vier Mikrofone haben soll, die zum einen für „Rich Audio Recording“ genutzt werden und zum anderen natürlich die Sprachqualität bei Anrufen verbessern sollen. Phablet-typische Features, wie z.B. Styli haben ihren Weg ins Lumia 1520 aber offenbar nicht gefunden.

nokia sirius render

Abseits des Lumia 1520 gibt es auch noch neues zum Nokia-Tablet mit Windows RT zu bestaunen. Das Tablet, welches unter dem Codenamen „Sirius“ läuft, ist nun nämlich auch auf einem neuen Renderbild zu sehen. Das Renderbild passt zum Foto, welches Ende August auftauchte. Das Renderbild ist dabei auf WinSuperSite von Paul Thurrott gepostet worden, der als zuverlässige Quelle im Nokia-Bereich gilt. Beim US-amerikanischen Carrier AT&T soll das Tablet ab November verfügbar sein.

WPCentral spricht hier von einem zeitlich begrenzen Exklusiv-Deal – AT&T wäre über eine bestimmte also der einzige Carrier in den USA, die das Tablet verkaufen dürfen. Inwiefern es Deals mit anderen Providern/Carriers in anderen Ländern geben wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Das und weitere Informationen werden wir dann Ende des Monats erfahren, wenn das Tablet und auch das Lumia 1520 offiziell vorgestellt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung