Nokia: Lumia 630 und Lumia 930 sollen zur Build 2014 kommen

nokia_lumia_header

In weniger als zwei Wochen startet die Build 2014, Microsofts Konferenz für Entwickler, in San Francisco. Mit dabei: Windows Phone 8.1 und neue Geräte.

Bei Microsoft war es in den letzten Wochen und Monaten relativ ruhig. Man arbeitet im Hintergrund an Windows Phone 8.1, welches auf der Build am 2. April 2014 in San Francisco gezeigt werden soll. Details und Leaks gab es bisher genug. Allerdings nur zum OS, bei der neuen Hardware ist es doch relativ ruhig momentan. Doch Nokia soll vor Ort dabei sein und hat wohl auch noch zwei ganz neue Windows Phones dabei.

Bei dem einen wird es sich um das Lumia 630 handeln, welches unter dem Namen Moneypenny seine Runden in der Gerüchteküche machte. Beim anderen Modell soll es sich um das Lumia 930 handeln, also das neue Flaggschiff der Finnen, welches vor ein paar Tagen als Martini die Runde machte. Vom Lumia 630 haben wir sogar schon ein Pressebild, beim Lumia 930 fehlen uns bisher leider noch ein paar Details.

Bei MyNokiaBlog hat man gehört, dass dieses Modell dem Lumia Icon sehr ähnlich sei und bestätigt damit quasi meine Vermutung. Nokia könnte dieses Modell einfach in ein neues Gehäuse packen und die restliche Hardware wird weitestgehend gleich bleiben. Bis jetzt haben wir aber weder Spezifikationen, noch Bilder des Lumia 930, bei Nokia scheint man das Gerät bisher ganz gut unter Verschluss zu halten. Sollte es aber wirklich in knapp zwei Wochen gezeigt werden, wird es noch Leaks geben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.