Nokia Navigation 2.0 für Windows Phones mit Offline-Support landet im Marketplace

Nach dem Verkaufsstart des Nokia Lumia 800 in Deutschland bekam die hauseigene Navigations-Software ein bisschen Kritik von einigen Usern, da keine Offline-Navigation möglich war. Ein Feature, welches man vor allem von der Symbian-Oberfläche gewohnt war. Auf dem Mobile World Congress 2012 kündigte Nokia dann das entsprechende Update von Nokia Navigation für die Lumia-Smartphones an. Wie wir letzte Woche bei einem Blogger-Treffen in Düsseldorf erfahren haben war ein Release für diese Woche geplant.

Seit heute ist dann auch Version 2.0 im Marketplace erhältlich und kann dort kostenlos runtergeladen werden. Neben dem bereits angekündigten Offline-Support gibt es auch Geschwindigkeitswarnungen, erweiterte Auswahlmöglichkeiten und eine Auflistung zuletzt besuchert Standorte. Neben Nokia Navigation hat auch Nokia Karten ein kleineres Update auf Version 1.3 erhalten, einen entsprechenden Changelog dazu gibt es allerdings nicht. Das Update ist in Deutschland ab sofort für das Lumia 800 und Lumia 710 verfügbar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.