Nokia Z Launcher in neuer Version

z-launcher-nokia

Nachdem der Nokia Z Launcher für Android Mitte Juni veröffentlicht wurde, haben die Entwickler aktuell das Beta-Programm ausgebaut.

Der Homescreen-Ersatz stammt von dem Teil von Nokia, der nichts mit Microsoft zu tun hat. Es handelt sich weiterhin um eine Beta-Version, die nach Login mit einem Google-Account oder nun auch mit einer andere Mail-Adresse geladen werden kann. Der Launcher kann auf gelungene Art und Weise Apps und Kontakte per Buchstabengeste starten und auch Uhrzeit, Datum sowie kommende Termine anzeigen. Ausprobieren kann man den Z Launcher ruhig mal – eventuell auch mit Root.

Nokia gibt an, dass er für die englische Sprache und die Geräte Nexus 5, Galaxy S5, S4, S3, Moto X, HTC One und Sony Xperia Z1 optimiert wurde. Den Download der App findet ihr weiterhin unter zlauncher.com

Changelog Nokia Z Launcher (Klicken zum Anzeigen)

  1. Configure Favorites via drag-n-drop on your home screen
  2. Hide apps, Uninstall apps via press-n-hold: A quick way to get rid of stuff you don’t want
  3. BettersupportonHTCOneand Moto X
    • We continue to work on adding support for popular devices.
  4. Wi-FiSSIDincorporatedintoouralgorithm
    • Aimed at improving the algorithm’s ability to recognize and promote apps used on specific networks.
  5. DataInsight
    • Explore how you use your phone, what apps and contacts you access and when. If people like this feature, we’ll develop it further, but for now we kept it simple.
  6. Bug fixeshereandthere
    • We’ve worked hard to make Z Launcher more reliable.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.