Nokias einziger Weg ist die Partnerschaft mit Microsoft und Windows Phone

„Wenn wir die ersten Windows Phones veröffentlichen, dann sind wir raus aus dem Symbian-Business, dem S40-Business, etc., es heißt dann nur noch Windows Phone und das Zubehör darum. Die Realität ist, wenn wir mit Windows Phone keinen Erfolg haben, dann spielt es keine Rolle, was wir woanders machen.“

Kurz nach der Nachricht, dass es das Nokia N9 nicht in die USA schafft, gab Chris Weber von Nokia USA folgendes Statement in einem exklusiven Interview mit AllThingsD ab. Außerdem möchte man sich wieder auf die Partnerschaft mit Netzbetreibern konzentrieren, gerade hier hatte Nokia in den letzten Jahren große Probleme in Amerika. Die ersten Windows Phones werden in San Diego konzipiert, für Nordamerika entwickelt und dann global verfügbar sein. Zahlen wollte man zwar nicht nennen, aber Weber bestätigte auch indirekt die Gerüchte um eine riesige Werbekampagne.

Microsoft hat mit Windows Phone momentan jedoch noch ein Problem, auch wenn die aktuellen Modelle mittlerweile stark im Preis gefallen sind und neu teilweise für unter 200 Euro über den Tisch gehen, zum Start sah das noch ganz anders aus. Fast alle Geräte waren preislich in der oberen Liga angesiedelt, so kann man natürlich keinen Massenmarkt erobern. Da passt doch die Meldung von ZDNet, dass sich das mit Tango ändern soll und hier vor allem eine Generation mit günstigen Geräten auf den Markt kommen wird.

Folgendes kann man also zusammenfassen: Symbian wird bis 2016 unterstützt, die Entwicklung übernimmt jedoch Accenture und damit man mit Windows Phone bis dahin auch den Massenmarkt erreichen kann, arbeitet Microsoft mit „Tango“ und Herstellern wie Nokia an billigeren Modellen. Für 2011 heißt es bei Nokia jedoch erst mal wieder den Fuß in den lukrativen Smartphone-Markt zu setzen und das möchte man mit einem ersten Modell bis Ende des Jahres angehen. Die Zeit drängt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.