Nvidia Shield TV: Neue Version ab sofort ab 229 Euro erhältlich

Die im Rahmen der CES 2017 vorgestellte neue Version der Nvidia Shield TV ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Für das günstigste Modell mit 16 GB Speicher, dem Shield Controller und der Shield Remote werden 229,99 Euro fällig.

Auf der CES 2017 präsentierte Nvidia eine neue Version der eigenen Set-Top-Box Shield TV, welche nur wenige Unterschiede zu ihrem Vorgänger aufwies. So blieb die technische Ausstattung im Grunde unverändert, nur wurden die Bauteile in ein deutlich kompakteres Gehäuse gezwängt. Außerdem überarbeitete man den Shield Controller für eine bessere Lage in der Hand und die Shield Remote liegt der auf Android TV basierenden Konsole ab sofort bei.

Upgrade lohnt nicht

Da seit dem am gestrigen Tag für die originale Shield TV veröffentlichten Update kaum noch Unterschiede zwischen den beiden Modellen existieren, lohnt es sich für Besitzer des Vorgängers natürlich nicht, auf die neue Version zu upgraden. Solltet ihr allerdings schon seit einiger Zeit Interesse an der Nvidia Shield TV gehabt haben, würde ich an eurer Stelle aufgrund der oben genannten Vorteile zur 2017er-Version greifen. Diese ist ab sofort zum Preis von 229,99 Euro erhältlich und somit knapp 30 Euro teurer als das 2015er-Modell.

Erhältlich ist die neue Nvidia Shield TV auch in einer Variante mit 500 GB an internem Speicher, Nvidia Shield TV Pro genannt, deren Preis 329,99 Euro beträgt. Möchte man noch weitere Shield Controller, Shield Remotes oder den Shield Stand erwerben, werden 69,99, 59,99 bzw. 24,99 Euro fällig.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.