OnePlus 3 offiziell vorgestellt

Bei OnePlus hat man heute wie erwartet sein neues Flaggschiff für 2016 auf einem Online-Event vorgestellt. Es handelt sich dabei um das OnePlus 3.

Vor knapp zwei Jahren sorgte OnePlus für Aufsehen in der Smartphone-Branche, weil man es geschafft hat, mit wenig Geld für Marketing einen Hype um das eigene Smartphone zu erzeugen. Mittlerweile hat sich das Startup auf dem Markt etabliert und versucht im Pool der großen Fische mitzuhalten.

Vor ein paar Tagen hat man dann damit begonnen ein neues Android-Flaggschiff über die sozialen Kanäle anzuteasern. Dabei handelte es sich um das OnePlus 3, welches heute offiziell auf einem Online-Event vorgestellt wurde und dank vielen Leaks schon im Vorfeld eigentlich kein großes Geheimnis mehr war.

oneplus 3 seite

Spezifikationen

Zur Ausstattung des OnePlus 3 gehört ein 5,5 Zoll großes Amoled-Display, welches mit 1080p auflöst. Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 820, der von stolzen 6 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Intern hat man 64 GB Speicher verbaut, dieser ist zwar sehr schnell, kann allerdings auch nicht erweitert werden.

Die Kamera auf der Rückseite stammt von Sony und löst mit 16 Megapixel (f/2.0, RAW, 4K und OIS sind an Bord) auf. Auf der Frontseite gibt es eine mit 8 Megapixel für Selfies. Der Akku ist 3000 mAh stark und soll dank „Dash Charge“ in nur 30 Minuten auf 63 Prozent aufgeladen werden können. USB Type C (USB 2.0) ist ebenfalls mit dabei.

dash charge oneplus 3

Zur weiteren Ausstattung gehört Bluetooth 4.2, GPS und NFC und OnePlus hebt natürlich das Aluminium-Gehäuse als Pluspunkt hervor. Es gibt wie erwartet auch einen Fingerabdrucksensor. Das OnePlus 3 ist 152,7 x 74,7 x 7,3 Millimeter groß, wiegt 158 Gramm und wird mit Android 6 (OxygenOS) ausgeliefert.

Weitere Informationen zum OnePlus 3 gibt es auf der offiziellen Webseite.

Preis und Verfügbarkeit

OnePlus hatte ja schon im Vorfeld angekündigt, dass man das System mit den Einladungen endgültig abschaffen wird, das OnePlus 3 kann also direkt über den Online Store des Unternehmens gekauft werden. Es wird zwei Farben geben, einmal ein Silber und etwas später hat man noch eine goldene Version geplant.

oneplus 3

Der Preis für das OnePlus 3 beträgt 399 Euro, was wie erwartet ein gutes Angebot, in Anbetracht der hochwertigen Ausstattung, ist. Das neue Flaggschiff ist ab sofort über die Launch-App verfügbar und sollte spätestens um 21 Uhr auch im Online-Shop landen. Wer in Berlin wohnt, kann morgen direkt zuschlagen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.