OnePlus 5: Neue Bilder und Details

Das OnePlus 5 (Bild: The Verge)

Es ist OnePlus 5-Tag und wir starten diesen mit einer Zusammenfassung der Leaks, die am gestrigen Abend und in der Nacht im Netz aufgetaucht sind.

Los geht es mit einem mutmaßlichen Testbericht vom OnePlus 5, bei dem einer der Redakteure wohl zu früh auf den falschen Knopf gedrückt hat. Den Artikel findet man natürlich nicht mehr, doch bei @OnePlusReport gibt es mehrere Screenshots davon. Echt, oder Fake? Sieht durchaus echt aus. Es gibt zwar keine eigenen Bilder, aber dafür zwei Pressebilder, die wir bisher noch nicht im Netz gesehen haben.

Der Bericht ist jetzt nicht besonders ausführlich, doch er nennt einen Preis von 449 Britischen Pfund. Das wären etwas mehr als 510 Euro. In einer älteren Meldung gab es mal einen Preis von 550 Euro. Das OnePlus 5 könnte also zwischen 499 und 549 Euro kosten (schätze ich). In der kleinsten Version. Das ist im Vergleich mit anderen Modellen noch gut, aber überbietet die 439 Euro des OnePlus 3T.

OnePlus 5: Erste Unboxing-Bilder

Die Ausstattung ist soweit bekannt und das Design mittlerweile auch. Ich habe euch weiter unten noch mal vier Unboxing-Bilder eingebunden, die ich bei Android Police entdeckt habe. Die spannende Frage wird für viele tatsächlich der Preis sein.

Das ist ein Argument, mit dem OnePlus bisher immer Werbung gemacht hat. Es sieht so aus, als ob das OnePlus 5 immer noch einen attraktiven Preis haben, dieser aber nicht mehr an alte Zeiten anknüpfen wird. So eine Entwicklung ist in dieser Branche aber glaube ich normal. OnePlus hat sich einen Namen gemacht und nun möchte man auch langsam den Umsatz des Unternehmens steigern.

Bei den 449 Britischen Pfund geht es übrigens um das Modell mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher. Es soll noch ein Modell mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher geben, das dann vermutlich 50-100 Euro teurer sein wird. Das OnePlus 5 soll 7,25 Millimeter dünn sein und der Kopfhöreranschluss ist weiterhin vorhanden.

Das OnePlus 5 wird heute um 18 Uhr offiziell vorgestellt. Wir werden euch direkt nach der Ankündigung natürlich auch alle offiziellen Details liefern.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.