OnePlus 6T: Pressebild zeigt Dual-Kamera auf der Rückseite

Oneplus 6t Kamera Back Header

Das OnePlus 6T wird wohl keine Triple-Kamera bekommen, die stand dank dem Oppo R17 Pro immer mal wieder im Raum. Es wird wieder eine Dual-Kamera.

Das OnePlus 6T kommt und wir befinden uns aktuell in der Phase, in der es viele Leaks zum kommenden Spitzenmodell gibt. Wir haben auch schon offizielle Details erhalten, so hat man zum Beispiel den Namen und Fingerabdrucksensor (und wohl auch das Datum) bestätigt. Nun haben wir dank WinFuture auch noch das Logo:

Oneplus 6t Logo

Weiter oben seht ihr ein Pressebild der Rückseite, oder zumindest einen kleinen Ausschnitt davon. Der ist aber entscheidend, denn er zeigt eine Dual-Kamera. Und das bedeutet, dass wir keine Triple-Kamera beim OnePlus 6T sehen werden. Da das Oppo R17 Pro eine solche besitzt, wurde immer wieder darüber spekuliert.

OnePlus 6T: 6,41 Zoll großes Amoled-Display

Im direkten Vergleich weiter unten sieht man auch, dass der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite fehlt und die Proportionen etwas anders sind. OnePlus hat ja schon vor ein paar Tagen gesagt, dass man intern einiges überarbeiten musste beim T-Modell. Das soll dann unter anderem auch in mehr Akkulaufzeit resultieren.

Das Display wird mit 6,41 Zoll etwas größer und dürfte das gleiche wie beim Oppo R17 und Co sein. Sprich: Kleinere Notch oben. Die Frontseite haben wir bisher aber noch nicht gesehen. Das war es für heute, bis zum 17. Oktober (möglicher Termin für die Ankündigung) werden wir aber sicher noch weitere Leaks sehen.

Oneplus 6 6t Vergleich Kamera

Nachtrag: In Indien ist bereits der erste Werbeclip für das Modell im TV gelaufen, dort hat man die Rückseite ebenfalls gezeigt. Das Bild über dem Bild vom Werbeclip ist der Teaser auf der Webseite von Amazon Indien, auch hier gibt es einen Ausschnitt vom Gerät. Der verrät aber ehrlich gesagt nicht wirklich viel.

Oneplus 6t Amazon Indien Oneplus 6t Werbung Indien

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.