OnePlus Two: Auslieferung verschoben und Kauf bald ohne Invite möglich

oneplus 2 opo
Wieder einmal müssen die Kunden von OnePlus warten. Aber diesmal nicht auf die Möglichkeit das Gerät überhaupt kaufen zu dürfen, nein viel schlimmer: Der Versand der ersten Geräte wird um einen Monat verschoben. Da hilft es auch nicht viel, dass man bald keinen Invite benötigt um das Kauf-Privileg zu erhalten.

Der Gründer Carl Pei entschuldigt sich natürlich für die Verspätung der Geräte. Das mildert aber keinesfalls den Ärger der Kunden, die endlich das Invitesystem überwunden haben, um dann jetzt noch einmal warten zu müssen. Er betont, wie hart das Geschäft im Hardwarebereich ist, was für mich aber eher nach einer Ausrede klingt. Auch bei einer Nachfrage, die nicht an die eines iPhones heranreicht, kann man nach der Entwicklung eine gewisse Stückzahl vorproduzieren.

OnePlus 2 Leak Back

Den restlichen fünf millionen Interessenten (die noch nicht einmal eine Kaufmöglichkeit hatten) wird die Nachricht gar nicht gefallen. Zumal der Release des neuen Nexus 5 immer näher rückt.

Zumindest will der Konzern Ende diesen oder Anfang nächsten Monats das Gerät für eine Stunde ohne Invite verfügbar machen. (Mal davon abgesehen, dass die Server bei derart vielen Interessenten sowieso total überlastet sein werden.) Ich rechne mit dieser Möglichkeit vor der Nexus 5 Veröffentlichung, der Konzern möchte bestimmt vorher noch einmal möglichst viele Kunden abschöpfen.  An der Wartezeit für das OnePlus Two wird dies aber mit Sicherheit nichts ändern, sie wird vielleicht sogar noch schlimmer werden.

Wartet ihr trotzdem auf das OnePlus Two oder wird es, durch die lange Wartezeit, doch ein anderes Smartphone? Wenn ja, welches Gerät habt ihr stattdessen im Blick?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.