OnePlus X: Kein Nachfolger in Planung

Am gestrigen Tag präsentierte OnePlus mit dem OnePlus 3 den Nachfolger seines erfolgreichen Flaggschiff-Modells OnePlus 2. Im Rahmen des Events in China gab der CEO Pete Lau allerdings bekannt, dass es keinen Nachfolger des Mittelklasse-Smartphones OnePlus X geben wird.

Neben dem OnePlus 2 konnte vergangenes Jahr auch das etwas günstigere OnePlus X viele Käufer begeistern, schließlich bot es zum fairen Preis eine gute Ausstattung in einem kompakten Gehäuse. Trotz des Erfolgs, den das kleinere Modell einfuhr, möchte sich das chinesische Unternehmen von nun an jedoch lediglich auf eine Smartphone-Serie konzentrieren und seine wahre Flaggschiff-Reihe vermarkten. Ein Nachfolger des OnePlus X wird in diesem Jahr somit nicht mehr erscheinen.

Obwohl OnePlus sich auf seine High-End-Geräte beschränken möchte und im Zuge dessen auch die Ressourcen für die Entwicklung von OxygenOS und dem chinesischen Pendant HydrogenOS zusammenlegen wird, werden den Aussagen Laus zufolge auch weiterhin Lifestyle-Produkte seines Konzerns erscheinen. So zeigte man auf dem Event beispielsweise eigene Taschen, welche zur Zeit jedoch ausschließlich in China erhältlichen sind. Sie sollen dabei helfen, die Marke bekannter zu machen und den Marketing-Effekt verstärken.

Zwar dürfte OnePlus Flaggschiff-Serie mehr Fans als die X-Reihe besitzen, dennoch werden sicherlich einige dem kompakteren Modell nachtrauern. Schade, dass OnePlus diese sowieso schon unterversorgte Zielgruppe zukünftig nicht mehr bedienen wird.

Quelle: Engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.