Outbank bekommt favorisierte Überweisungsempfänger

Outbank Banking Logo

Die Finanz-App Outbank, die mittlerweile zu Verivox gehört, hat nach dem größeren Designupdate aktuell ein Funktionsupdate erhalten.

Neben mehreren Bugfixes und kleinere Verbesserungen bezüglich des Designs bringt die App in der neuen Version 2.1.0 unter anderem favorisierte Überweisungsempfänger mit.

Darüber können Nutzer die wichtigsten Zahlungsempfänger als Favoriten in den Umsatzdetails, in der Empfängerauswahl oder beim Abschluss des Überweisungsprozesses markieren, um diese bei der nächsten Zahlung schnell heraussuchen zu können. Alle Favoriten werden nämlich am Anfang der Vorschlagsliste aufgeführt.

Auch bezüglich der erwarteten Zahlungen gibt es eine Neuerung. In der Kontenübersicht werden Vormerkungen pro Konto nun als Summe angezeigt. Weiterhin hat man eine Vaamo-Anbindung implementiert.

Das Update der Outbank-App steht für iOS und macOS zur Verfügung. Die Android-App wird auch weiterentwickelt, allerdings unabhängig davon, befindet sich also nicht auf dem gleichen Funktionsstand.

Preis: Kostenlos+
Preis: Kostenlos+


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.