Outbank mit Bugfix-Update

Software

Die Finanz-App Outbank, die mittlerweile zu Verivox gehört, hat aktuell ein Bugfix-Update für iOS und macOS veröffentlicht.

Nicht nur Yomo, sondern auch Outbank verbessert aktuell seine mobile App für iOS sowie die Desktop-App für macOS. Neue Funktionen gibt es im heutigen Update keine, aber es wurden verschiedene Fehler behoben. Beim Export von Umsätzen aus Kassenbüchern wird jetzt auch der Name korrekt angezeigt. Zudem tauchen gelöschte Konten jetzt nicht mehr „einfach so“ wieder auf.

Captchas werden nun auch auf kleinen Screens korrekt angezeigt und wenn von der Bank keine Gewinn/Verlust-Daten übermittelt werden, wird bei Wertpapieren nun nicht mehr 0 angezeigt. Weiterhin hat man sich diverser Crashes angenommen und die Gründe dafür gefixt.

Preis: Kostenlos+
Preis: Kostenlos+


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.