Outlook.com: Microsoft startet E-Mail-Dienst offiziell, Umstellung für alle Hotmail-Nutzer beginnt

outlook rene

Outlook.com ist bereits seit Ende Juli 2012 in seiner derzeitigen Version verfügbar. In den ersten 6 Monaten konnte man laut eigenen Aussagen bereits 60 Millionen Nutzer gewinnen. Nun hat Microsoft auch (endlich) den offiziellen Start des E-Mail-Dienstes angekündigt.  Im Klartext heißt das, ab sofort befindet sich Outlook.com nicht mehr in der Preview-Phase, sondern wird allen Hotmail-Nutzern aufs Auge gedrückt. In mehreren Schritten beginnt Microsoft damit, jeden Hotmail-Nutzer zu Outlook.com „upzugraden“.

Die Umstellung soll laut Microsoft nahtlos ablaufen, alle Mail-Adressen, Kontakte und Passwörter bleiben gleich, für den Nutzer ändert sich „nur“ die Optik und die Funktionen. Jetzt gibt es also Metro-Style und optional neue outlook.com-Adressen, zudem ist Skype bereits in den Dienst integriert.

Zu Outlook.com

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News