P20 Pro: Huawei bestätigt Lieferverzögerungen

Huawei P20 Pro
Huawei P20 Pro

Seit wenigen Tagen sind die Huawei-Smartphones der P20-Serie offiziell in Deutschland zu haben. Nun bestätigt Huawei Lieferverzögerungen beim P20 Pro.

Was einige Interessenten bereits bemerkt haben, wurde nun offiziell bestätigt: Es gibt teilweise Lieferverzögerungen beim P20 Pro. Dies liegt vermutlich vor allem an der „Twilight“-Farbausführung, deren Nachfrage höher ausfällt, als erwartet. So heißt es:

Aufgrund des erfolgreichen Vorverkaufs kann es, vor allem beim HUAWEI P20 Pro, je nach Farbe und Partner zu leichten Liefer-Verzögerungen von etwa 14 Tagen kommen.

Am Wochenende bereits bestätigte Huawei, dass man das Limit für die beworbenen gratis Bose-Kopfhörer aufheben wird. Dies ist vermutlich auch eine direkte Reaktion auf die Lieferverzögerungen. Allerdings weist man darauf hin, dass die Abwicklung der Zugabe aufgrund der aktuellen Situation etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen wird, als ursprünglich angekündigt.

Laut Huawei sollen zumindest alle Vorbestellungen rechtzeitig ausgeliefert werden und somit eine Registrierung für den Bose-Kopfhörer bis zum Stichtag am 15. Mai 2018 möglich sein. Falls nicht, will man sich allerdings kulant zeigen.

Sollte sich die Lieferung über den Registrierungszeitraum hinaus verzögern, wird HUAWEI eine kundenorientierte und zufriedenstellende Lösung finden.

Huawei P20 Pro kaufen

Huawei P20 Pro Twilight Header
Huawei P20 Pro: iFixit-Teardown wirft OIS-Frage auf 9. April 2018
Huawei P20 Pro Twilight Header
Huawei P20 Pro Unboxing 27. März 2018

Teilen

Hinterlasse deine Meinung