Pen Stick: Asus zeigt HDMI-Stick mit Windows 10

Hardware

Wurden die HDMI-Sticks mit Windows-Betriebssystem bisher vor allem von kleineren Herstellern vertrieben, plant mit Asus nun auch eine wahre Marktgröße ein solches Produkt. Der Pen Stick wurde dabei erstmals auf der Computex 2015 ausgestellt und kommt ab Werk mit dem bald erscheinenden Windows 10 daher.

Neben den interessanten Kleinst-Rechnern von Quantas und Foxconn, die am Stand von Microsoft zu sehen waren, wird in Zukunft vermutlich auch ein HDMI-Stick von Asus in den Handel gelangen, der mit Windows 10 betrieben wird. Beim Prozessor vertrauen die Taiwanesen hier auf die neue Cherry Trail Generation von Intel, die von 2 GB Arbeitsspeicher flankiert werden soll. Der interne Speicher fällt mit einer Größe von 32 GB ausreichend aus, wobei einer Erweiterung per microSD-Karte nichts im Weg steht. Im Bezug auf die Anschlüsse ist mit 2x USB 2.0, einem kombinierten Audio-Port, Wlan b/g/n und Bluetooth 4.0 vorgesortgt.

Der Asus Pen Stick, dessen lüfterlose Kühlung auch den Einsatz in ruhigen Szenarien ermöglicht, wird dann vermutlich im Laufe des vierten Quartals zu einem Preis von 150 US-Dollar in den Handel gelangen.

(Bild-)Quelle: WinFuture


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.