Pokémon GO: Niantic nennt Termine für die nächsten legendären Pokémon

Pokemon Legendary Header

Seit dem letzten Wochenende können die Spieler auf dieser Welt die ersten beiden legendären Pokémon in Pokémon GO finden und fangen.

Die neuen legendären Pokémon kommen laut Niantic sehr gut an und wurden auf der ganzen Welt fast 2 Millionen Mal gefangen. Das mit dem ersten Pokémon GO Fest in Chicago lief aber nicht so gut und daher entschuldigt man sich noch einmal bei den Nutzern. Schuld seien auch die Netzbetreiber gewesen. Doch Niantic wird aus den Fehlern lernen und es in Zukunft besser machen.

Aktuell sind zwei legendäre Pokémon verfügbar: Lugia und Arktos. Arktos wird noch bis zum 31. Juli verfügbar sein und dann verschwinden. Dafür wird Lavados ab dem 31. Juli zu finden sein. Das legendäre Pokémon ist dann bis zum 7. August für alle Spieler verfügbar. Ab dem 7. August wird man dann Zapdos bei Raid-Kämpfen auf der ganzen Welt bezwingen können. Dieser verschwindet dann am 14. August.

https://www.youtube.com/watch?v=yLaz7WBk2g4

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones