Pokémon GO: Legendäre Pokémon Raikou, Entei und Suicune kommen

News

Die legendären Vögel werden diese Woche bei Pokémon GO verschwinden, doch Niantic hat direkt für die nächste spannende Ankündigung gesorgt.

Niantic hatte einen legendären Sommer 2017 versprochen, doch dass er wirklich so „legendär” wird, haben wohl nicht viele geglaubt. Nach den legendären Vögeln, die aber nur noch heute verfügbar sind, geht es direkt weiter. Die Fans warten alle noch auf Mewtu, da kündigt Niantic direkt drei weitere legendäre Pokémon an.

Die Sache hat dieses Mal aber einen Haken, der einige ärgern wird. Es wird nämlich nicht so leicht sein alle Pokémon direkt zu bekommen, denn…

  • Raikou, ein Legendäres Elektro-Pokémon, wird in Amerika anzutreffen sein.
  • Entei, ein Legendäres Feuer-Pokémon, wird in Europa und Afrika anzutreffen sein.
  • Suicune, ein Legendäres Wasser-Pokémon, wird im Asien-Pazifikraum anzutreffen sein.

Jetzt kommt die gute Nachricht: Es wird getauscht. Nach einem Monat wechselt die Region und nach einem weiteren Monat kann man dann das letzte der drei neuen Pokémon fangen. Man hat also nach und nach die Möglichkeit alle zu bekommen, wer sie jedoch als erstes haben möchte, der wird um die Welt reisen müssen.

Niantic hat außerdem noch eine weitere Ankündigung für die Spieler:

Während diese Legendären Pokémon die Welt bereisen, wird ein Feldtest für EX-Raid-Kämpfe (zuvor Exklusive Raid-Kämpfe) in ausgewählten Arenen weltweit gestartet, bevor diese für alle verfügbar sind. Wir haben bereits wertvolles Feedback von unserer engagierten Trainer-Community bezüglich der neuen EX-Raid-Kämpfe gesammelt. Während des Feldtests werden wir die EX-Raid-Kämpfe regelmäßig in den Bereichen Teilnahmeberechtigung, Häufigkeit, Startzeit, Ort und Dauer anpassen, um sie ansprechend und lohnend zu machen, aber vor allem mehr Spaß und Anreiz für Trainer zu bieten, die häufig an Raid-Kämpfen teilnehmen.

Los geht es ab dem 6. September und die Details kommen nächste Woche.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.