Pokémon GO: Mysteriöse Pokémon kommen, los geht es mit Mew

Pokemon Go Mew

Es wird wärmer und Niantic ist vorbereitet, passend zum Frühlingsbeginn legt man direkt mal mit dem ersten mystischen Pokémon los: Mew.

Mew hat sich schon vor ein paar Wochen im Code von Pokémon GO versteckt und nun geht es anscheinend auch los. In einem Blogeintrag hat Niantic heute bekannt gegeben, dass nach den legendären nun auch die mysteriösen Pokémon kommen werden. Mew macht den Anfang, der Ablauf ist jedoch komplett neu.

Pokemon Go Mew Forschung

Ende der Woche kommen so genannte Forschungsprojekte und es gibt zwei davon, Feldforschungs- und Spezialforschungsprojekte. So werden sie beschrieben:

Dreh die Scheiben in PokéStops in deiner Nähe, um Feldforschungsprojekte zu erhalten. Dann werden dir Aufgaben zugewiesen und du musst z. B. bestimmte Pokémon finden und fangen oder an Kämpfen teilnehmen. Professor Willow kann dich außerdem mit Spezialforschungsprojekten beauftragen und nimmt dich mit auf ein Abenteuer, das mit spannenden Entdeckungen verbunden ist.

Es gibt für beide Projekte am Ende auch Belohnungen wie Items und „Begegnungen mit bestimmten Pokémon“. Niantic sagt nicht mit welchen, aber das Bild in diesem Beitrag ist offiziell, es dürfte also direkt mit Mew losgehen. Es heißt weiter:

Du kannst jeden Tag an so vielen Forschungsprojekten teilnehmen, wie du möchtest, und dein Leben dadurch zu einem Abenteuer machen. Diese Projekte haben verschiedene Schwierigkeitsgrade. Dabei gilt: Je größer die Herausforderung eines Forschungsprojekts ist, desto größer ist auch die Belohnung.

Man kann pro Tag einen Stempel erhalten, indem man mindestens ein Projekt im Spiel abschließt. Wenn man sieben Stempel erhalten hat, dann kann es sogar sein, dass einem „ein Forschungsdurchbruch gelingt“ und man eine „noch bessere Belohnungen“ erhält. Ebenfalls möglich: Ein legendäres Pokémon.

Es wird sich zeigen wie die Feldforschungs- und Spezialforschungsprojekte am Ende aussehen und vermutlich sind das die Quests, die vor ein paar Wochen im Code des Spiels entdeckt wurden. Sobald wir mehr wissen gibt es hier ein Update.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.