Pono Player: Hochwertiger MP3-Player landet im US-Handel

Pono_Player

Musik-Liebhaber müssen nicht unbedingt zum 1.200 US-Dollar teuren Sony Walkman NW-ZX2 greifen um ihre Songs in hoher Qualität genießen zu können. Der erfolgreich über Kickstarter finanzierte Pono Player kann nun zumindest in den USA im freien Handel erworben werden und ist mit 399 US-Dollar deutlich günstiger zu haben.

Anfang 2014 suchte Neil Young auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter nach Unterstützern für den eigenen Pono Player. Der MP3-Player, der den mobilen Audio-Genuss auf ein neues Level heben soll, wurde aus hochwertigen Komponenten gefertigt und wartet mit 128 GB Speicher auf. In hoher Qualität (192 kHz/ 24 bit) finden somit immerhin noch 800 Songs auf dem Player Platz, die auch im eigenen Online-Store erworben werden können.

Kostete der Pono Player auf Kickstarter noch 300 US-Dollar, wird er nun zum Preis von 399 US-Dollar in den USA bei Fry’s angeboten werden. Details zu einem Deutschland-Start liegen noch nicht vor, Interessierte können sich den Player ab sofort aber zumindest vom nächsten USA-Heimkehrer mitbringen lassen. Alles in allem zwar nicht gerade günstig, aber immerhin nur ein Drittel vom Preis des neuen Sony Walkman.

Quelle: TheVerge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.