ProSiebenSat.1 landet mit sechs Sendern bei Zattoo Deutschland

Unterhaltung

Wie der Online-TV-Anbieter Zattoo aktuell mitteilt, stehen in Kürze sechs Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe in Deutschland auf der Plattform zum Abruf bereit.

Die ProSiebenSat.1-Sender werden im Zattoo HiQ-Paket vermarktet, sind also in der Free-Version von Zattoo nicht empfangbar, ähnliches kennen wir bereits von den RTL-Sendern. Zu den neuen Sendern gehören SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX. Auch die neuen Sender können über das Mobilfunknetz oder WLAN empfangen werden. Nach der Aufschaltung dürfte Zattoo dann der (unabhängige) Online-TV-Anbieter mit dem größten Programmangebot in Deutschland sein, leider sind die privaten Programme trotz HiQ-Bezahlabo nicht in HD empfangbar.

Update

08.04.14: Die neuen Sender sind nun verfügbar.

Ich nutze Zattoo neben Magine und DVB-T als Fernseh-Empfangsweg, leider kommt es aber gerade in den Abendstunden und bei HD-Sendern immer wieder zu starken Qualitätsschwankungen der Streams.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.