Qualcomm Snapdragon 810 offenbar kühler als Snapdragon 801

Qualcomm Snapdragon Header

In letzter Zeit gab es immer wieder Fragen über die Hitzeentwicklung des Snapdragon 810. Während Samsung z.B. offenbar nicht auf den neuen Qualcomm-Chip setzen wird, kommt dieser beim LG G Flex 2 zum Einsatz. STJS Gadgets Portal klärt nun die offenen Temperatur-Fragen.

Hierfür hat man den Snapdragon 801 und den Snapdragon 810 miteinander verglichen. Genauer gesagt verglich man hier die Wärmeentwicklung auf der Außenseite des jeweiligen Testgerätes. Die Wärmeentwicklung wurde deswegen dort gemessen, da der Endnutzer eben jene Temperaturentwicklung direkt wahrnehmen würde. Der Vergleich wurde in einem 25°C warmen Raum durchgeführt, zum Einen wurde ein Spieltest mit Asphalt 8 und zum anderen ein Test mit der Aufnahme von Videos in 4k-Auflösung durchgeführt.

Im Asphalt-8-Test entwickelte sich beim Gerät mit dem Snapdragon 810 eine Außentemperatur von rund 40°C, beim Smartphone mit dem Snapdragon 801 wurden ca. 45°C gemessen. Auch bei der 4k-Aufnahme konnte der Snapdragon 810 punkten, an dessen Gerät eine Temperatur von 35°C gemessen wurde, während sich beim Snapdragon 801 eine Temperatur von ca. 43°C entwickelte.

Laut den Testergebnissen wird der Snapdragon 810 also tatsächlich weniger warm, als der Snapdragon 801, was gegen die anhaltenden Gerüchte rund um Überhitzungsprobleme beim Snapdragon 810 spricht. Natürlich muss man diese Tests aber auch mit einer gesunden Portion Skepsis betrachten, denn gerade im Bereich der Hitzeentwicklung spielen Aspekte, wie Anwendungsszenerien, Geräte-Designs und -Materialien sowie viele weitere Dinge eine nicht unerhebliche Rolle.

[galleria]

[/galleria]

Quelle STJS Gadgets Portal via GSMArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.